News

Hier finden Sie aktuelle News.

von C.E.Schweig

Wir freuen uns, dass das Buch "Klimawandel in der Wirtschaft" von Herausgeberin Dr. Alexandra Hildebrandt nun erschienen ist. Das fast 400 Seiten starke Werk widmet sich den existenziellen Fragen, die sich angesichts globaler Bedrohungen auftun und zeigt neue, praxisorientierte Perspektiven auf. In Ihrem Beitrag "Nachhaltigkeit schafft Zukunft" erläutert Carolina Schweig, wie eine konsequente Nachhaltigkeitsstrategie für unternehmerischen Erfolg sorgt.

von C.E.Schweig

In ihrem Gastbeitrag erläutert Carolina Schweig im TREND-REPORT Redaktion und Zeitung für moderne Wirtschaft, einem Supplement des Handelsblatts, was das aktuelle Trendwort "Nachhaltigkeit" tatsächlich beinhaltet und wie sich der oftmals emotional aufgeladene Begriff ganz klar über Zahlen & Fakten definieren lässt.

von C.E.Schweig

Tiefkühlgemüse im Packpapiersack, Hackfleisch im Flowpack, Fischfilet in der Papier- statt Aluschale: Die Lebensmittelindustrie bringt gerade einige neue Verpackungen auf den Markt, die helfen sollen, die Müllberge zu verkleinern, die wir vom Einkauf mit nach Hause bringen. Doch sind die Neuerungen wirklich nachhaltig? Nachhaltigkeits- und Verpackungsexpertin Carolina Schweig klärt die Zuschauer auf.

von C.E.Schweig

Am vergangenen Samstag gingen die BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel, und die VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, in Nürnberg zu Ende. An den vier Messetagen informierten sich mehr als 47.000 Fachbesucher aus 136 Ländern zu den Trends und Neuheiten der Biolebensmittel – und Naturkosmetikbranche.

von C.E.Schweig

"Trend geht zum Unverpackten" lautet der Beitrag, den die Frankenschau aktuell zum Start der Vivaness am 12.02.2020 gesendet hat und wirft einen Blick auf die Verpackungen in der Naturkosmetikbranche. Carolina Schweig ist als Expertin für nachhaltige Verpackungen gerade auf der Internationalen Fachmesse für Naturkosmetik unterwegs und erklärt im Interview, warum "weniger der neue Luxus" ist.

 

von C.E.Schweig

Die BIOFACH, Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel sowie die parallel stattfindende VIVANESS, Internationale Fachmesse für Naturkosmetik, startet am 12.02. im Messezentrum Nürnberg. An vier Tagen präsentieren sich dort insgesamt rund 3.800 Aussteller den mehr als 50.000 erwarteten Fachbesuchern aus über 140 Ländern. Der BIOFACH und VIVANESS Kongress  umfasst über 150 Einzeltermine und zählte zuletzt mehr als 8.000 Teilnehmer und Mitdiskutanten. Auch in diesem Jahr ...

von C.E.Schweig

„Bäume pflanzen gegen den Klimawandel“ titelte die Zeit im Sommer diesen Jahres zu den Ergebnissen von Forscherinnen und Forschern der ETH Zürich, die feststellten, dass der Klimawandel durch nichts so effektiv bekämpft werden könne, als durch Aufforstung. ... Deshalb spenden wir 100 Bäume an die bei uns in Bönningstedt ansässige Organisation „Citizens Forests“, die ...

von C.E.Schweig

Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind die bestimmenden Themen für Jugendliche auf der ganzen Welt. In diesem Bereich handfestes Wissen zu vermitteln, für Aufklärung zu sorgen und konkrete Handlungsempfehlungen zu geben, ist für Carolina Schweig ein ganz besonderes Anliegen. „Es ist wichtig gerade jungen engagierten Menschen, Zahlen, Fakten und Zusammenhänge zu erläutern, ...

von C.E.Schweig

3.300 internationale Aussteller verteilt auf 18 Hallen und zusätzlichen Flächen auf dem Außengelände – die K 2019 (Internationale Messe Kunststoff und Kautschuk) bietet seinen Besuchern eine riesige Auswahl an Möglichkeiten, sich mit Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoffindustrie auseinanderzusetzen und mit Herstellern, Verarbeitern und Entsorgern ins Gespräch zu kommen. Am vergangenen Freitag, 18.10.2019, waren auch wir – das Team von C.E.Schweig – auf der Messe unterwegs  ...

von Juliane Oehler

Rund 300 Vertreter der Naturkosmetikbranche kamen an den vergangenen Tagen in Berlin zusammen um die brennenden Themen der Branche zu diskutieren. Besonders stark im Fokus standen dabei die Ursachen und Auswirkungen des Klimawandels. In ihrem Vortrag zum ECO-Design von Verpackungen verdeutlichte Carolina Schweig welche Möglichkeiten im Verpackungsbereich bestehen, die Umwelt deutlich weniger zu belasten, gleichzeitig Kosten zu sparen und Prozesse zu optimieren.

von Juliane Oehler

Am Freitag, 20.9.2019 fand der dritte globale Klimastreik von „Fridays for Future“ statt. In ganz Deutschland fanden während des Klimastreiks am Freitag rund 500 Demonstrationen statt. Weltweit waren etwa 1,4 Millionen Menschen bei den Protesten dabei. Auch wir – das Team von C.E.Schweig – haben uns daran beteiligt ...

von Juliane Oehler

Nur noch drei Wochen bis zum großen Treffen in Berlin: Mehr als 250 Führungskräfte aus allen Bereichen der Kosmetikbranche rücken am 24. und 25.09.19 die brennenden Themen in Vorträgen, Foren und Diskussionsrunden in den Mittelpunkt. Neben aktuellen Daten und Zahlen aus der DACH Region, internationalen Trends und neuen Technologien, geht es auch um den Bereich Verpackungen.

Gemeinsam mit Arno Melchior, Global Packaging Director bei Reckitt Benckiser, führte Carolina Schweig beim diesjährigen creativ verpacken dialog in Berlin durch einen Themenpark unter dem Titel: Der gerade Weg zur kreislaufgerechten und nachhaltigen Verpackungsgestaltung.

Der „Management-Leitfaden Eco Design von Kunststoffverpackungen“, entwickelt vom „Runden Tisch Eco Design von Kunststoffverpackungen“, steht ab sofort für den 360 Grad Check von Verpackungslösungen kostenfrei zur Verfügung. „Der Eco Design Leitfaden ist ein sehr detailliertes und überaus nützliches Tool. Es wurde von einem Expertenteam, zu dem auch wir als erfahrene Verpackungsingenieure gehörten, ...

Bis zum 20. Mai können sich Teilnehmer des creativ verpacken dialogs noch zum vergünstigten Frühbucher-Preis anmelden. Bei der 20. Auflage des creativ verpacken dialogs geht es um mutige Markenstorys, inspirierende Case Studys und einen Impulsvortrag, der einen Blick auf kommende Käufergenerationen erlaubt. In zwei Themenparks ...

Während dieses kompakten und praxisnahen Workshops, wird das Spannungsfeld zwischen Gesetzeslage (VerpackG 2019), Anforderungen an (Kunststoff-) Verpackungen, ECO-Design, ökologischen Herausforderungen und technischen Möglichkeiten näher betrachtet. Außerdem werden Lösungsansätze und Organisationen vorgestellt, die bereits im Sinne der (Kunststoff-) Verpackungsvermeidung aktiv sind.

Was sich bewusst konsumierende Kundinnen und Kunden hinsichtlich Verpackung wünschen, stellte in der Umsetzung oft eine große Herausforderung dar: Bei aller Diskussion um die Notwendigkeit von Verpackungen, insbesondere Kunststoffverpackungen, – das oberste Gebot um Lebensmittelabfälle zu vermeiden, ist immer die Gewährleistung der Haltbarkeit ...

Verpackung mach glücklich – im Kreis laufen nicht!, so lautet der Titel des Themenparks, den Carolina Schweig gemeinsam mit Arne Melchior, Global Packaging Director bei Reckitt Benckiser, auf dem diesjährigen creativ verpacken dialog anbieten wird. In dem Workshop mit praktischen Anwendungsbeispielen werden die Anforderungen und Möglichkeiten ...

Der Vortrag „Design für Recycling als innovative Geschäftsidee verstehen“ von Carolina Schweig auf dem Inno-Meeting 2019, identifizierte wesentliche, jedoch bisher noch wenig diskutierte, Herausforderungen für zukünftige Stoffkreisläufe aufgrund des neuen Verpackungsgesetzes. Darüber hinaus zeigte die Verpackungsexpertin, ...

Nachhaltigkeit in der Verpackung – so lautete der Titel der Rundgänge auf den Neuheitenständen, die Carolina Schweig auf den Messen Biofach und Vivaness am vergangenen Freitag und Samstag durchgeführt hat. Auf Grundlage des im Januar in Kraft getretenen Verpackungsgesetzes, ...

2.900 Aussteller, 50.000 Fachbesucher und mehr als 150 Einzelveranstaltungen: Die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel „Biofach“ ist auch in diesem Jahr wieder der Treffpunkt der Branche. Vom 13. bis 16. Februar geht es in Nürnberg um Neuheiten, Trends und aktuelle Herausforderungen ...

Am 13. und 14. Februar geht es unter dem Titel „Neustart“ um Innovationen, Weiterentwicklungen sowie Trends in der Verpackungsbranche. Beim 17. Inno-Meeting geben Referenten Fakten, Denkansätze bis hin zu Lösungsvorschlägen für neue, innovative und umweltverträgliche Verpackungskonzepte.

Was ändert sich mit den neuen EU-Vorgaben zu Recycling und zur Wiederverwendung von Lebensmittelverpackungen? Wie können diese Entwicklungen genutzt werden, um ein attraktives Packaging für die eigenen Produkte zu entwerfen?

In der EU werden ab 2021 Wegwerfprodukte wie Wattestäbchen, Einweggeschirr und Trinkhalme aus Kunststoff  verboten.  Darüber hinaus  sollen 90 Prozent aller Einweg-Kunststoffflaschen  innerhalb der EU recycelt werden.

von Administrator

Das Verpackungsgesetz will mit höheren Gebühren für Verpackungen ein Umschwenken der Verpackungshersteller und -nutzer zum Eco-Design schaffen. Finanzielle Anreize für Packmittel, die gut recycelbar sind, werden ein Steuerungsinstrument dabei...

von Administrator

Einmal im Jahr trifft sich die Biobranche in Nürnberg. Auf den Messen Biofach und Vivaness stellen sich neue Bioprodukte vor, und es wird der kontinuierlich wachsende Markt für biologisch erzeugte Lebensmittel und Naturkosmetik gefeiert. Trotz zunehmender Kundenerwartungen an nachhaltigere Verpackungen unterscheiden sich Bioprodukte hier jedoch kaum von konventionellen Produkten.

von Administrator

…und wir müssen uns nun etwas für unseren Verpackungsmüll einfallen lassen.
Die Reaktionen nach dem Bekanntwerden des Importstopps Chinas für Kunststoffmüll könnten unterschiedlicher nicht sein. Sie reichen von Panik und dem Ruf nach einer Kunststoffsteuer bis zu freudigen Erwartungen eines Milliardengeschäfts bei der Recyclingindustrie Europas.